Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Referendum: Fällt das absolute Abtreibungsverbot in San Marino?

Von euronews
euronews_icons_loading
Im September stimmt San Marino über die Legalisierung von Abtreibung ab.
Im September stimmt San Marino über die Legalisierung von Abtreibung ab.   -   Copyright  cleared
Schriftgrösse Aa Aa

In San Marino könnte das Abtreibungsverbot fallen. Das kleine Land, das als Enklave im Norden Italiens liegt, wird am 26. September ein entsprechendes Referendum abhalten.

Abtreibungen sind in San Marino in jedem Fall verboten. Ähnlich strenge Gesetze gibt es in Europa nur noch in Andorra und Malta.

In Liechtenstein darf eine Frau ihre Schwangerschaft nur vorzeitig beenden, wenn ihre Gesundheit oder ihr Leben gefährdet ist oder sie nach einer Vergewaltigung schwanger wurde. In Monaco und Polen sind Abtreibungen zudem möglich, wenn der Fötus schwere Missbildungen vorweist.