Einigung: Moldau bekommt weiter Gas aus Russland

Einigung: Moldau bekommt weiter Gas aus Russland
Copyright Aurel Obreja/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
Von Oscar Valero
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Moldau bekommt weiter Gas aus Russland. Die Verhandler hätten sich auf eine Preisformel und eine Prüfung der umstrittenen Schulden geeinigt. Eine massive Energiekrise kurz vor dem Winter ist damit abgewendet.

WERBUNG

Die Republik Moldau und das russsiche Gasunternehmen Gazprom haben sich auf eine Verlängerung des Gasliefervertrags geeinigt. Die Verhandler hätten sich auf eine Preisformel und eine Prüfung der angeblichen Schulden Moldaus geeinigt. 

Die russischen Gaslieferungen sollen am 1. November wieder aufgenommen werden, eine massive Energiekrise kurz vor dem Winter ist damit abgewendet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ungarn schließt langjährigen Vertrag über Gaslieferungen mit Gazprom

Gazprom erhöht Anteil am europäischen Gasmarkt

Prorussische Region Transnistrien plant angeblich Referendum über Anschluss an Russland