Kroatien: 7-Tage-Inzidenz bei 865,7 - Kliniken sind am Limit

Kroatien: 7-Tage-Inzidenz bei 865,7 - Kliniken sind am Limit
Copyright Aaron Favila/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im ganzen Land befinden sich aktuell mehr als 1952 Patienten mit einer Covid-19-Erkrankung im Krankenhaus. 253 von ihnen müssen beatmet werden.

WERBUNG

Russland kämpft gegen die vierte Coronawelle. Am Dienstag meldeten die Gesundheitsbehörden mehr als 39.000 Neuinfektionen. Über 1200 Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 wurden registriert – ein neuer Rekordwert.

Die Zahlen bleiben somit hoch, trotz der arbeitsfreien Woche im ganzen Land: Vom 30. Oktober bis zum 7. November erhielten in den meisten staatlichen Organisationen und privaten Unternehmen die Arbeitnehmer:innen bezahlten Zwangsurlaub.

Die Impfquote im Land ist weiterhin niedrig. Erst 34,7 Prozent der Bevölkerung sind vollständig immunisiert.

Krankenhäuser in Kroatien: Immer mehr Menschen müssen beatmet werden

Angespannt bleibt die Corona-Lage auch in Kroatien. Dort stieg die Corona Sieben-Tage-Inzidenz auf 865,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. In den vergangenen 24 Stunden wurden im ganzen Land 4.966 neue Corona-Fälle registriert. 59 Patient:innen starben mit oder an dem Virus, das ist die bislang höchste Zahl an Todesfällen, die an einem Tag verzeichnet wurden, so die Behörden.

In der Gespanschaft Split-Dalmatien sind die Krankenhäuser am Limit. Im Universitätsklinikum Split sei die Situation so schlecht wie noch nie, sagt die Leiterin für Anästhesiologie und Intensivmedizin Ph.D Stojanović Stipić. "Im Corona-Bereich und auf den Intensivstationen im Allgemeinen hatten wir noch nie so viele Patienten, die mechanisch beatmet wurden.“

In Kroatien befinden sich 1952 Patient:innen mit einer Covid-19-Erkrankung im Krankenhaus. 253 von ihnen müssen beatmet werden - eine Verdopplung im Vergleich zur vergangenen Woche.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

780 Tage Ukraine-Krieg: Kiew hofft auf US-Patriots und deutsche Mambas im Kampf gegen Russland

So entkam die 17-jährige Ukrainerin einem russischen Umerziehungslager

Hochwasser in Russland und Kasachstan: Über 100.000 Menschen evakuiert