Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Journalist, Europäer, Katholik: Wer war David Sassoli *1956, †2022?

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Journalist, Europäer, Katholik: Wer war David Sassoli *1956, †2022?
Copyright  Julien Warnand, Pool Photo via AP

Der Parlament des Europäischen Parlaments, David Sassoli ist in der Nacht zum Dienstag verstorben. Wer war der Italiener?

Bevor David Maria Sassoli auf die politische Bühne trat, stand er auf der anderen Seite: Als Journalist begann der studierte Politikwissenschaftler bei kleineren Tageszeitungen. 1985 schaffte er es mit Ende 20 in die Redaktion der römischen Zeitung "Il Giorno" und setzte seine Karriere beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen fort, wo er unter anderem die Hauptnachrichtensendung moderierte.

Seine politische Karriere bei den italienischen Sozialdemokraten von der Partito Democratico begann 2009 mit dem Einzug als Abgeordneter ins EU-Parlament. Fünf Jahre später wurde er zum Vizepräsidenten gewählt, 2019 dann zum Parlamentspräsidenten.

Einsatz für humanitäre Migrationspolitik

Sassoli galt als Kritiker der Migrationspolitik vieler Mitgliedsstaaten. Die Rettung von Menschenleben sei erste Pflicht der EU und könne nicht nur Hilfsorganisationen überlassen werden, so Sassoli. Zudem forderte er die Aufnahmen von mehr Menschen aus Afghanistan in der EU. Er galt als progressiver Katholik. Nach Angaben seiner Partei war er schon als Jugendlicher bei den Pfadfindern und engagierte sich in katholischen Jugendgruppen.

Tweet Sassolis zum Internationalen Tag der Migranten

Sassoli verstarb in der in einem Krankenhaus im nordostitalienischen Aviano, wo er bereits seit Weihnachten wegen einer "schweren Komplikation aufgrund einer Störung des Immunsystems" behandelt wurde, wie es von Seiten des Parlaments hieß. Er war seit längerem gesundheitlich angeschlagen. Im September wurde er mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus behandelt. Im Herbst verpasste er wegen gesundheitlicher Probleme mehrere Tagungen des Parlaments. In seiner letzten Plenarsitzung im Dezember wirkte er geschwächt.

Sassoli wurde 65 Jahre alt und hinterlässte eine Frau und zwei Kinder.