EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

England: 400 Häuser nach Regenfällen überflutet

Überflutungen in England
Überflutungen in England Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach den schweren Regenfällen in England sind im ganzen Land rund 400 Häuser überflutet worden. Flüsse in den West Midlands und in Yorkshire traten über die Ufer.

WERBUNG

Nach den schweren Regenfällen in England sind im ganzen Land rund 400 Häuser überflutet worden. Flüsse in den West Midlands und in Yorkshire traten trotz Hochwasserschutzmaßnahmen über die Ufer.

Die Überschwemmungen waren die Folge mehrerer Unwetter. Durch den Sturm "Franklin" sind rund 1,4 Millionen Haushalte, teilweise schon seit drei Tagen, ohne Strom.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Alexandria: Heftiger Regen legt den Autoverkehr lahm

Sturm Isha: Die 5 dramatischsten Bilder in Großbritannien und Irland

Unwetter in Schottland: Regierungschef verspricht staatliche Hilfen