euronews_icons_loading
Fastenbrechen von Waisenkindern im syrischen idlib

Im vom Krieg heimgesuchten Idlib feiern syrische Waisenkinder das Fastenbrechen während des Ramadans gemeinsam, dank einer Wohltätigkeitsorganisation.

Die türkischen gemeinnützige „Turkiye Diyanet Foundation“ organisierte das Iftar-Essen auf einem Rummelplatz für insgesamt 1200 Waisenkinder, die normalerweise in Lagern leben und so ihrem tristen Alltag entkommen konnten.