Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Charles ist jetzt König mit seiner Mutter als Vorbild

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit dpa
euronews_icons_loading
Charles III.
Charles III.   -   Copyright  Victoria Jones/PA

Zwei Tage nach dem Tod von Queen Elizabeth II. ist ihr ältester Sohn Charles nun auch offiziell und feierlich als König ausgerufen worden. Vor dem Buckingham Palast in London wartete die Menge winkender Gratulanten, als der König zurück vom St. James's Palace zurückkam.

König Charles III. sagte, er wolle dem Vorbild seiner Mutter folgen.

Der König sagte: "Ich bin mir des großen Erbes und der Pflichten und schweren Verantwortung des Monarchen, die mir nun übertragen wurden, zutiefst bewusst. Bei der Übernahme dieser Verantwortung werde ich mich bemühen, dem inspirierenden Beispiel zu folgen, das ich hatte, und ich werde nach Frieden, Harmonie und Wohlstand für die Menschen dieser Inseln und der Commonwealth-Territorien auf der ganzen Welt zu streben."

Premierministerin Liz Truss schwor dem neuen König die Treue wie es Tradition ist in Großbritannien. Er verdiene Loyalität, sagte die konservative Politikerin im Parlament in London vor einem vollen Haus überwiegend schwarz gekleideter Abgeordneter.