EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Bahn-Baupanne löst Lufthansa-Chaos aus

Chaos am Frankfurter Flughafen
Chaos am Frankfurter Flughafen Copyright Arne Dedert/(c) Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Copyright Arne Dedert/(c) Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bahn-Baupanne löst Lufthansa-Chaos aus

WERBUNG

Eine Kabelschaden auf einer Frankfurter Baustelle hat zu einem Chaos bei der Lufthansa geführt. Computersysteme fielen aus, und es gab Verspätungen und Ausfälle für Zehntausende Passagiere mit Verbindungen über das Drehkreuz Frankfurt.

Die Probleme wurden nach Unternehmensangaben durch Bauarbeiten an einer S-Bahn-Strecke in Frankfurt ausgelöst. Dabei wurden der Deutschen Telekom zufolge bereits am Dienstagabend vier Glasfaserkabel von einem Bagger durchtrennt. Am Mittwoch gelang es dann nicht mehr, die Datenmassen der Lufthansa über Ersatzleitungen umzuleiten. Dabei durchtrennte laut Bahn ein beauftragtes Bauunternehmen das Kabel. Die Bahn bat die betroffenen Fluggäste für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Seit Mittwochmorgen waren in Frankfurt die Computersysteme der Lufthansa unter anderem für das Einsteigen nicht mehr betriebsbereit. In der Lufthansa-Zentrale am Flughafen kam ein Krisenstab zusammen.

Die Flugsicherung sperrte Frankfurt für Landungen, damit das Drehkreuz nicht mit Maschinen volläuft. Flüge würden etwa nach Nürnberg, Köln oder Düsseldorf umgeleitet, sagte ein Sprecher der Flugsicherung. Kurz darauf sagte die Lufthansa ihre sämtlichen Starts in Frankfurt ab.

Geduld wird Passagieren auch am Freitag abverlangt: Dann drohen bundesweit Flugausfälle. Die Gewerkschaft Verdi hat zu einem ganztägigen Warnstreik an den meisten großen Flughäfen in Deutschland aufgerufen. Hintergrund sind mehrere Tarifkonflikte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Lufthansa will Einigung über ITA-Beteiligung bekannt geben

Fliegendes Fahrzeug von XPeng am Himmel von Dubai

Deutschland legt Traumstart in die Fußball-EM 2024 hin