Judo-Grand-Prix in Duschanbe: Tadschikisches Finale erfreut die Zuschauer

Makhmadbek Makhmadbekov (r.) und Shodmon Rizoev
Makhmadbek Makhmadbekov (r.) und Shodmon Rizoev Copyright IJF official
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans, fand am Samstag der zweite Tag des Judo-Grand-Prix statt. Im Finale bis 81 kg wurde den Fans ein ganz besonderer Leckerbissen geboten.

WERBUNG

In der Gewichtsklasse bis 63 kg schaffte die junge Kroatin Katarina Kristo mit einem Paukenschlag den Sprung auf die internationale Bühne. Sie besiegte ihre spanische Gegnerin Sarai Padilla Guerrero und holte ihr erstes Grand-Prix-Gold überhaupt.

"Ich habe noch nie so ein Publikum gesehen, weder bei der Weltmeisterschaft noch woanders", so Kristo nach ihrem Erfolg. Dies sei ein ganz besonderer Ort. "Ich fühle mich hier sehr willkommen, mit all den Zuschauern. Ich komme nicht aus ihrem Land und sie haben mich trotzdem angefeuert", dafür sei sie sehr dankbar.

In der Gewichtsklasse bis 73 kg traf Makhmadbek Makhmadbekov auf den haushohen Favoriten Behruzi Khojazoda. Makhmadbekov bekam seinen Gegner schnell in den Griff – das Finale war schnell beendet.

In der Klasse bis 70 kg punktete Margaux Pinot aus Frankreich in den ersten zehn Sekunden des Finales mit diesem blitzschnellen Angriff gegen die Polin Katarzyna Sobierajska.

Zwei tadschikische Judoka standen sich im Finale bis 81 kg gegenüber. Somon Makhmadbekov gewann schließlich das Duell gegen Shodmon Rizoev.

"Ich glaube, man kann sagen, dass es ein Finale unter Brüdern war", sagte Makhmadbekov nachher. "Wir sehen uns ständig, wir trainieren viel zusammen im selben Verein, wir sind Brüder."

Die Zuschauerinnen und Zuschauer in der Arena in Duschanbe erlebten einen erneuten spektakulären Judo-Abend, die Stimmung war bestens.

Am Sonntag wird dann auch die Nummer 1 der Welt, Temur Rakhimov, antreten - in der Gewichtsklasse über 100 kg.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Judo-Grand-Prix in Linz: Legenden treffen sich in Oberösterreich

Premiere in Österreich: Erster Judo Grand Prix in Linz

Judo-Grand-Prix in Duschanbe: Tadschikistan schafft das Triple