EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

189 Tage Krieg in Gaza: Eskaliert der Konflikt? Und kommt nur die Hälfte der LKW an?

Zerstörung und Hunger im Gazastreifen
Zerstörung und Hunger im Gazastreifen Copyright Fatima Shbair/AP
Copyright Fatima Shbair/AP
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Tel Aviv in Israel ist ein US-General eingetroffen - auch um die Lage mit Blick auf Iran zu besprechen.

WERBUNG

Die Hungersnot greift im Gazastreifen um sich. Laut der Hilfsorganisation US AID leiden 70 Prozent der Familien dort unter einem extremen Mangel an Essen.

Kommt nur die Hälfte an? Streit um Zahl der LKW

Während Israel behauptet, mehr als 400 LKW mit Hilfslieferungen hätten Gaza erreicht, erklärt die UNO, es seien etwas mehr als die Hälfte - viel weniger als vor dem Krieg und viel zu wenig, um die Versorgung der mehr als 2 Millionen Menschen sicherzustellen.

Vor dem Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober erreichten täglich etwa 500 LKW mit Hilfslieferungen den Gazastreifen.

Israel hatte auf Druck von US-Präsident Joe Biden versprochen, weitere Grenzübergänge nach Gaza zu öffnen.

Mögliche Eskalation mit Iran

Gleichzeitig berät der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu mit US-General Erik Kurilla die internationale Lage - vor allem mit Blick auf den Iran.

Auch der israelische Militärsprecher Daniel Hagari sprach von einer möglichen Eskalation durch Teheran.

"Ein Angriff von iranischem Territorium aus wäre ein klarer Beweis für die iranischen Absichten, den Nahen Osten zu eskalieren und sich nicht mehr hinter den Stellvertretern zu verstecken. In den letzten Monaten haben wir unsere Offensivfähigkeiten verbessert und weiterentwickelt, und wir werden wissen, wie wir im Bedarfsfall handeln können."

Orthodoxe Juden protestieren

In Tel Aviv protestieren streng orthodoxe Juden gegen die Gerichtsentscheidung, dass auch sie - wie alle Israelis - zum Wehrdienst eingezogen werden sollen. Die israelische Justiz hatte die Ausnahmeregelung im März außer Kraft gesetzt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

190 Tage Krieg in Gaza: USA "treu an der Seite Israels" - Siedler greifen Palästinenser-Dorf an

EU muss handeln, um Völkermord in Gaza zu verhindern

"Was er tut, ist ein Fehler": Biden kritisiert Netanjahu öffentlich