EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Watches and Wonders 2024: Die Elite der Uhrmacherei stellt in Genf ihre Kreationen vor

Watches and Wonders 2024: Die Elite der Uhrmacherei stellt in Genf ihre Kreationen vor
Copyright euronews
Copyright euronews
Von Cyril Fourneris
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auf der Watches and Wonders 2024 tauchen wir in die Welt der Uhrmacherei ein.

WERBUNG

Euronews besuchte die Messe Watches and Wonders in Genf, um die Chefs der renommierten Marken Jaeger-LeCoultre, Patek Philippe und Hermès zu treffen und die neuesten Trends der Branche zu erfahren.


Die Uhrmacher präsentierten Uhrenliebhabern aus der ganzen Welt ihre Techniken und Designs. Führende Persönlichkeiten der Branche erzählten Euronews, was ihre Kreationen besonders macht und was große Uhrmacherkunst für sie bedeutet.


Wir sprachen mit dem Inhaber und künstlerischen Leiter der Ateliers Louis Moinet, der uns erklärte, wie er sich mit seinen exklusiven Uhren einen Platz in einem hart umkämpften Nischenmarkt erobert hat, in dem Kunst und Technologie aufeinandertreffen.


Wir unterhielten uns auch mit dem Präsidenten der Messe, Matthieu Humair, über die Bemühungen der Branche, jüngere Generationen für eine Karriere in der Uhrmacherei zu begeistern.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Aserbaidschans Präsident Aliyev fordert Ölförderländer auf, gegen die Klimaprobleme mehr zu zahlen

Interkulturelles Forum in Baku will Respekt und Verständnis durch Dialog fördern

Frieden und globale Sicherheit als Topthemen des Weltforums für interkulturellen Dialog