EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Nigar Arpadarai, UN Climate Change High-Level Champion für die COP29, bereitet auf den Gipfel vor

Nigar Arpadarai, UN Climate Change High-Level Champion für die COP29, bereitet auf den Gipfel vor
Copyright euronews
Copyright euronews
Von Gorkem Sifael
Diesen Artikel teilen
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Was erhofft sich Aserbaidschan von der bevorstehenden COP29-Veranstaltung in Baku?

WERBUNG

In dieser Folge von Azerbaijan Diary sprechen wir mit Nigar Arpadarai, der UN Climate Change High-Level Champion für die COP29, im Vorfeld der Veranstaltung in Baku im November dieses Jahres.

Arpadarai unterstreicht die spürbaren Auswirkungen des Klimawandels vor Ort, indem sie den sinkenden Wasserspiegel des Kaspischen Meeres als tägliche Erinnerung an die Gefährdung der Umwelt anführt. Ihre Aufgabe im Zusammenhang mit der COP29 besteht darin, die Klimaschutzmaßnahmen durch eine stärkere Beteiligung nichtstaatlicher Akteure zu verbessern.

Im Mittelpunkt des Gipfels stehen die entscheidende Rolle der Klimafinanzierung und die Notwendigkeit einer aktiven Beteiligung des Privatsektors, um nachhaltige Ziele erreichen zu können. Ziel ist es, eine integrative Plattform zu schaffen, die sicherstellt, dass alle Stimmen gehört werden und zu einem effektiven globalen und regionalen Dialog beitragen können.

Arpadarai zeigte sich zuversichtlich, dass Aserbaidschan in der Lage ist, eine erfolgreiche COP auszurichten. Sie lud die Delegationen aus aller Welt ein, die herzliche Gastfreundschaft in Baku zu genießen und sich an sinnvollen Diskussionen zu beteiligen, die den Klimaschutz voranbringen werden.

Diesen Artikel teilen