EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Abtreibung: Privatsache oder Mord?

Abtreibung: Privatsache oder Mord?
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Sollte man Abtreibungen verbieten? In Polen haben zwei Pro-Life-Organisationen genügend Unterschriften gesammelt, um vom Parlament zu verlangen, dass

Sollte man Abtreibungen verbieten? In Polen haben zwei Pro-Life-Organisationen genügend Unterschriften gesammelt, um vom Parlament zu verlangen, dass es sich mit dieser Frage beschäftigt. Noch in diesem Jahr wird es eine Verschärfung der Gesetzgebung erwägen. Wenn für ein Verbot gestimmt wird, können die Frauen auch nach einer Vergewaltigung, wenn ihre Gesundheit gefährdet ist oder wenn der Fötus missgebildet oder nicht lebensfähig ist, nicht abtreiben.

Manchen erscheint das extrem, aber nicht allen. Abtreibung spaltet das Europa des 21. Jahrhunderts. Janush Hmielevski nimmt uns in seiner Reportage mit nach Polen, wo Abtreibungsgegner und -befürworter diesen Kampf auf der Straße austragen. Die zweite Reportage hat euronews-Reporterin Valérie Gauriat gedreht. Sie ist nach Malta gereist, dem letzten Land der Europäischen Union, das Abtreibung komplett verbietet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Streit um generelles Abtreibungsverbot in Polen

Abtreibung - das große Schweigen

Abtreibung? In Malta tabu