Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Moskau: Hauptstadt des Frühlings

euronews_icons_loading
Moskau: Hauptstadt des Frühlings
Copyright  euronews
Von Galina Polonskaya
Schriftgrösse Aa Aa

Mit Hunderten Parks eine der grünsten Hauptstädte der Welt, ist Moskau im Frühling ein Erlebnis für Touristen. Der Duft von Flieder ist allgegenwärtig und die Stadt bietet ein buntes Unterhaltungsprogramm für jeden Geschmack.

Voller Blütenpracht, lebendig und inspirierend - Moskau ist ein perfektes Reiseziel im Frühling. Überall liegt der Duft von Flieder in der Luft. Es ist eine großartige Jahreszeit, um die Stadt mit dem Fahrrad zu erkunden und ihre Parks zu entdecken, wie z.B. den Sokolniki, der für seinen Rosengarten bekannt ist und für die königliche Falknerei während der Zarenzeit.

Eine der beliebtesten Arten, die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu genießen, ist eine Bootsfahrt auf der Moskwa: An den Ufern gibt es ein architektonisches Meisterwerk nach dem anderen zu bestaunen.

Der Botanische Garten ist eines der bestgehüteten Geheimnisse Moskaus. Auf einer Fläche von 360 Hektar sind Tausende Pflanzenarten aus der ganzen Welt zu finden. Der Japanische Garten ist eines der Highlights in dieser botanischen Fundgrube und der perfekte Ort, um in der Natur zu sein und den Frühling zu genießen.

"Die Einmaligkeit Moskaus im Frühling liegt sowohl an den großen Parks als auch an den kleinen Gärten und Plätzen, in denen man sowohl seltene als auch uns vertraute Pflanzenarten wie Flieder und Apfelbäume blühen sieht", sagt Igor Yatsenko, Forscher am Botanischen Nikolai-Zizin-Garten Moskau der Russischen Akademie der Wissenschaften. "Die Flieder- und Apfelbaumblüte ist das Markenzeichen unserer Stadt."

Wenn die Sonne untergeht, kann man sich den Moskauern anschließen und unter freiem Himmel tanzen und die Melodie des Frühlings in Moskau in allen Gliedern spüren.