EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Streaming-Revolution: Hotels entfernen Fernseher aus den Zimmern

Die Aussicht von der Premier Verandah Suite des Jamaica Inn
Die Aussicht von der Premier Verandah Suite des Jamaica Inn Copyright Jamaica Inn
Copyright Jamaica Inn
Von Ally Wybrew
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Dieser Artikel wurde im Original veröffentlicht auf Englisch

Da es mehr Möglichkeiten gibt, Inhalte zu konsumieren als je zuvor, ist die Zukunft der Fernsehapparate in Hotelzimmern in Gefahr. Viele Hoteliers glauben das, und es geht um mehr als nur um Kosteneinsparungen.

WERBUNG

Die meisten von uns würden zustimmen, dass man im Jahr 2023 mit ziemlicher Sicherheit einen Fernseher in seinem Hotelzimmer vorfinden wird. Ob es sich um ein Ein-Sterne-Motel oder ein Fünf-Sterne-Resort handelt, ein Flachbildschirm ist so gut wie garantiert.

Aber ändern sich die Dinge? Sind mit dem Aufkommen von Streaming-Diensten und einer zunehmenden Vielfalt an mobilen Geräten, mit denen die Nutzer sehen können, was immer sie wollen und wo immer sie wollen, die Grundpfeiler des Wohnzimmers für Reisende noch so unverzichtbar, wie sie es einst waren?

Die Hotels und Resorts entfernen sich von der großen Bildschirmzeit

Viele Hoteliers stellen die Bedeutung des Fernsehers in einem zunehmend technischen Zeitalter in Frage, so auch Samir Hammam, Besitzer der Wadi Sabarah Lodge in Marsa Alam, Ägypten.

"Wir haben das Hotel so konzipiert, dass man die gewohnte Welt verlässt und so viel wie möglich in die östliche Wüste und das Rote Meer eintaucht", erklärt er. "Ihr 'Fernseher' hier ist der Blick auf das Meer und die Landschaft von unseren Balkonen und dem Restaurant. Warum sollte man nach Ägypten fliegen, um das zu tun, was man zu Hause tut?"

Mit dieser Meinung ist er nicht allein. Am Comer See hat jede Suite der Villa Làrio einen direkten Blick auf den See. Bei der Eröffnung im Jahr 2014 wurde beschlossen, auf Fernseher zu verzichten. Laut Flore Pilzer, Leiterin der Markenabteilung des Hauses, wäre es den Eigentümern "viel lieber, wenn die Gäste die atemberaubende Aussicht von ihrem Zimmer aus genießen könnten."

Das auf dem Gelände des Schlosses von Versailles gelegene Le Grand Contrôle ist ein 13-Zimmer-Hotel in einem fast 350 Jahre alten Gebäude, das von Jules Hardouin-Mansart, dem Lieblingsarchitekten von Ludwig XIV. Als es vor zwei Jahren eröffnet wurde, beschloss das Team, auf Fernseher zu verzichten, um die Zimmer dem Thema des 18. Jahrhunderts anzupassen.

TV-Geräte aus Hotelzimmern zu entfernen ist nicht ganz einfach

Die Entscheidung, ob man die ikonische Technik einbaut oder nicht, ist nicht immer leicht zu treffen. Für Samir ist es eine Frage der Beteiligung der Regierung. In Ägypten sind die Hotellizenzen an bestimmte Bedingungen geknüpft. Wenn ein Hotel als Öko-Lodge eingestuft wird, sind keine Fernsehgeräte erforderlich, aber wenn es sich um ein Sternehotel handelt, sind Fernsehgeräte in irgendeiner Form vorgeschrieben.

Samir sieht die Wadi Sabarah Lodge in keiner dieser Kategorien ("Wir sind ein bisschen von allem") und arbeitet seit der Eröffnung im Juli 2022 mit dem Tourismusministerium zusammen, um den besten Weg zu finden.

"Das Ministerium ist flexibel, aber wie bei jeder großen Bürokratie dauert es seine Zeit, bis man seinen Standpunkt durchsetzen kann", erklärt er. "Ich habe einen Fernsehraum eingebaut, obwohl ich ihnen gesagt habe, dass unsere Gäste das nicht wollen. Ich habe erklärt, dass ich kein Geld spare, da der eine 83-Zoll-Fernseher mehr kostet als alle 32 Fernseher, die wir in den Zimmern aufstellen sollten."

Der Plan scheint zwar die Verhandlungen zu erleichtern, aber Samir erklärt, dass die Gäste ihn nicht wirklich annehmen und der Fernsehraum noch nicht sehr regelmäßig genutzt wird.

Wadi Sabarah Lodge
Fernsehraum in der Wadi Sabarah LodgeWadi Sabarah Lodge

In Paddington, im Herzen Londons, diskutierte Jason Catifeoglou, der Gründer von The Pilgrm, mit seinen Geschäftspartnern darüber, ob die Zimmer des Hotels mit Fernsehern ausgestattet werden sollten oder nicht.

Für ihn war der Kern der Immobilie die Nachhaltigkeit. Seine Leidenschaft ist es, verlassene Gebäude zu finden, sie zu restaurieren und in Hotels umzuwandeln, wobei er so viele recycelte und gefundene Materialien wie möglich verwendet. Das Haus verfügt weder über Doppelverglasung noch über eine Klimaanlage; ersteres, um die ursprünglichen Fensterrahmen des Gebäudes nicht zu zerstören, und letzteres, um den Energieaufwand so gering wie möglich zu halten.

Letztendlich entschied sich Jason dafür, bis auf drei der kleinsten Zimmer alle mit Fernsehern auszustatten. Für ihn war es ein zu großes Risiko, auf sie zu verzichten, auch wenn er sich diese Frage für künftige Eröffnungen immer noch stellt.

Vermissen Hotelgäste Fernsehgeräte?

Viele Hotels bieten inzwischen kostenloses Wi-Fi auf den Zimmern an (viele allerdings nur in den öffentlichen Bereichen), so dass es reichlich Möglichkeiten gibt, Inhalte auch ohne Fernseher bequem auf dem Zimmer anzusehen.

Beobachtungen von Hoteliers über das Verhalten der Gäste deuten jedoch darauf hin, dass der Konsum von Inhalten nicht so alltäglich ist, wie man vielleicht erwarten würde.

Flore Pilzer von der Villa Làrio erklärt: "Wir sehen, dass die meisten Gäste Bücher in die Hand nehmen und ihre Telefone und Tablets zurücklassen. Viele unserer Gäste bemerken nicht einmal [das Fehlen von Fernsehern]." In zehn Jahren hatte das Hotel nur zwei Anfragen nach Fernsehern auf den Zimmern.

In der Wadi Sabarah Lodge, so Hammam, habe es keine Beschwerden über das Fehlen von Fernsehern gegeben. Wenn er mit Gästen darüber spricht, sagen ihm die meisten, dass sie die Zimmer so lassen sollen, wie sie sind. Allerdings ist es üblich, dass Gäste im Hotel Inhalte streamen.

In einigen Hotels ohne Fernseher stehen diese auf Abruf bereit, falls die Gäste einen wünschen, wie zum Beispiel im Bequia Beach Hotel in St. Vincent & The Grenadines.

WERBUNG

Phillip Morstedt, Direktor des Hotels, sagt dazu. "Die überwältigende Mehrheit [der Gäste] merkt nicht einmal, dass es keine Fernseher gibt, und die wenigen, die einen wollen (z. B. Familien oder um einen Film zu sehen), können einen vom Gästeservice bekommen.

Das Fehlen von Flachbildschirmen verbessert offenbar sogar den Aufenthalt ihrer Kunden, denn Morstedt wird "häufig von Paaren bedankt, da es die soziale Interaktion verbessert und sie es als Teil ihres Urlaubs annehmen."

Emily Sandifer
Die Il Palazzo-Suiten der Villa Làrio verzichteten bei ihrer Eröffnung im Jahr 2021 auf Fernseher in den Zimmern, um die Gäste mit der unglaublichen Aussicht zu unterhalten.Emily Sandifer

Wie würde sich die Abschaffung von Fernsehern auf das Hoteldesign auswirken?

Wenn die Fernsehgeräte allmählich abgeschafft werden, wird sich dies wahrscheinlich auf die Gestaltung der Zimmer und die Inneneinrichtung auswirken.

Artem Kropovinsky, Designer und Gründer von Arsight, einem in New York ansässigen Inneneinrichtungsunternehmen, sagt: "Jahrzehntelang wurde die Raumaufteilung sowohl in Privathaushalten als auch in Hotels durch die Platzierung des Fernsehers bestimmt, aber mit der zunehmenden Individualisierung und Mobilität der Technologie schwinden die Tage, an denen sich die gesamte Familie oder eine Gruppe von Freunden um einen Fernsehbildschirm versammelte.

Er hat das bei seinen Kunden aus erster Hand erfahren. "Es gibt eine spürbare Verschiebung der Prioritäten", sagt er. "Es gibt zwar immer noch eine beträchtliche Anzahl von Menschen, die den Fernseher als Mittelpunkt bevorzugen, aber viele suchen jetzt nach alternativen zentralen Elementen. Das kann von einem schönen Kamin über ein Kunstwerk bis hin zu einem atemberaubenden Blick aus dem Fenster reichen."

WERBUNG

Brad Smith, CEO und leitender Innenarchitekt bei Omni Home Ideas, hat ebenfalls eine Verschiebung der Prioritäten festgestellt, da viele seiner Kunden zum Ausdruck bringen, dass sie nicht mehr wollen, dass ihr Wohnzimmer von einem Fernseher dominiert wird". Stattdessen bevorzugen sie "flexible Layouts, bei denen die soziale Interaktion, die Ästhetik oder sogar ein schöner Blick nach draußen im Vordergrund stehen. Für diejenigen, die trotzdem einen Fernseher wollen, sind versteckte Installationen wie motorisierte Lifte oder Schränke beliebt, die den Fernseher verschwinden lassen, wenn er nicht gebraucht wird."

Bequia Beach Hotel
Das Hauptschlafzimmer der Villa One im Bequia Beach Hotel bietet einen herrlichen Meerblick.Bequia Beach Hotel

Wie sieht die Zukunft der Fernsehgeräte in Hotelzimmern aus?

Fernsehfreie Hotelzimmer sind nicht erst mit dem Aufkommen von Wellness-Resorts und Smartphones entstanden. Als das Jamaica Inn in Jamaika 1950 seine Pforten öffnete, gab es noch keine Fernseher - eine gewagte Entscheidung für ein Hotel, das für eine der größten Filmreihen aller Zeiten steht: James Bond.

Der Eigentümer des Hotels, Eric Morrow, sagt, dass die Gäste alles, was sie an Unterhaltung brauchen, draußen haben. "Das ultimative High-Definition-Erlebnis erwartet Sie, wenn Sie Ihre Tür öffnen und über den Strand auf das vielfarbige Blau des karibischen Meeres am frühen Morgen blicken. Für diejenigen, die den Nervenkitzel eines Kinofilms suchen, bietet das Hotel "Bond on the Beach", eine einmal wöchentlich stattfindende Vorführung eines 007-Films auf einer Großbildleinwand. Die Gäste können mit Bluetooth-Kopfhörern und Popcorn zuschauen und zuhören.

Es bleibt abzuwarten, ob die Fernsehgeräte in den Hotelzimmern an Beliebtheit verlieren. Sie bieten Dienste, die über die lokalen (oder globalen) Fernsehkanäle hinausgehen. Oftmals sind sie eine nahezu permanente Werbequelle für die Hotelmarke und werden häufig genutzt, um den Gästen Informationen über den Urlaubsort zur Verfügung zu stellen. Hinzu kommt, dass verschiedene Reiseziele und Märkte unterschiedliche Kundendemografien und unterschiedliche Serviceprioritäten haben, von denen viele Fernsehgeräte in den Zimmern erforderlich machen.

Mit der fortschreitenden Entwicklung tragbarer Geräte wird sich die Bedeutung und Rolle des Hotelfernsehens in den kommenden Jahrzehnten jedoch verändern. Wir werden diesen Bereich im Auge behalten.

WERBUNG
Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Introvertierte empfehlen die besten Orte für Solo-Reisen

Bitte Einsteigen! Dieser Hochgeschwindigkeitszug ist dreimal besser als fliegen

Urlaub als Hobbit: Ein von Tolkiens Romanen inspiriertes Hotel tief in einem armenischen Wald