Nach der Tragödie im Ärmelkanal: Neue Überfahrten, Schuldzuweisungen und Proteste

Nach der Tragödie im Ärmelkanal: Neue Überfahrten, Schuldzuweisungen und Proteste

Proteste vor dem Innenministerium in London, nachdem am Mittwoch mindestens 27 Flüchtlinge bei dem Versuch Großbritannien über den Ärmelkanal zu erreichen ertrunken sind.