Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Drohne filmt Vulkanausbruch

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Drohne filmt Vulkanausbruch

Weil die Magma des Bardarbunga zu heiß ist, hat eine unbemannten Drohne diese Aufnahmen des isländischen Vulkans gemacht. Experten befürchten, dass die Asche ähnliche Probleme auslösen könnte, wie der Ausbruch des Eyjafjallajökull 2010. Dieser führte zur größten Beeinträchtigung des Flugverkehrs seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

Bardarbungas Ausbruch begann im August. Nach dem die Behörden die Alarmstufe zunächst auf die höchste Stufe heraufgesetzt hatten, wurde sie später wieder heruntergestuft. .

Isländische Wissenschaftler nutzen die Lava: Sie erhitzen damit Wasser.