Nordkorea: Raketenabschuss während US-Manöver

Nordkorea: Raketenabschuss während US-Manöver
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Armee in Nordkorea hat mindestens sieben Boden-Luft-Raketen auf den offenen Pazifik abgefeuert. Ein Sprecher des südkoreanischen

WERBUNG

Die Armee in Nordkorea hat mindestens sieben Boden-Luft-Raketen auf den offenen Pazifik abgefeuert.

Ein Sprecher des südkoreanischen Verteidigungsministeriums erklärte, die Kurzstreckenraketen seien vor der Ostküste Nordkoreas niedergegangen.

Einen ähnlichen Beschuss hatte Nordkorea bereits Anfang des Monats durchgeführt.

Das Abfeuern der Raketen gilt als Reaktion auf die jährlichen Manöver der südkoreanischen und der US-Armee in der Region.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Provokation aus Pjöngjang: Abgefeuerte Rakete hatte 15.000 km Reichweite

Erneuter Marschflugkörpertest in Nordkorea: "Kriegsvorbereitungen" werden verstärkt

Huthi schießen Öltanker in Brand und greifen US-Zerstörer an