Eilmeldung
This content is not available in your region

Mayweather verliert WBO-Titel

euronews_icons_loading
Mayweather verliert WBO-Titel
Schriftgrösse Aa Aa

Floyd Mayweather muss seinen WM-Titel im Weltergewicht nach Version der WBO zurückgeben. Der 38-jährige Boxprofi aus den Vereinigten Staaten sei nach dem Kampf gegen Manny Pacquiao einer verpflichtenden Zahlung von umgerechnet rund 180.000 Euro nicht nachgekommen, heißt es in einer Mitteilung des Verbandes.

Zum neuen Titelträger wird wohl sein Landsmann Timothy Bradley ernannt, der am 27. Juni Jessie Vargas (ebenfalls USA) bezwungen hatte. Mayweather bleibt jedoch Weltmeister der Verbände WBC und WBA im Welter- und Superweltergewicht.