Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Ungarn registriert immer mehr Flüchtlinge

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Ungarn registriert immer mehr Flüchtlinge
Schriftgrösse Aa Aa

Tausende Flüchtlinge sind weiterhin auf dem Weg durch Serbien in Richtung Ungarn und Europäischer Union.

Nach Angaben der ungarischen Behörden kamen allein am vergangenen Montag 2.093 Migranten über die grüne Grenze aus Serbien. Es handelt sich um die höchste Zahl an Menschen, die seit Beginn der jüngsten Flüchtlingswelle registriert wurde.

Immer mehr Menschen erreichten vom Balkan kommend Ungarn, so eine Sprecherin der Europäischen Kommission. Es sei nicht auszuschließen, dass Ungarn zu einem Mitgliedsstaat werde, der stärker als andere von dem Flüchtlingsproblem betroffen sei und der Hilfe Brüssels bedürfe.

Die Regierung in Budapest bat die EU-Kommission um Hilfe und erhielt die Zusage für eine finanzielle unterstützung in Höhe von acht Millionen Euro. Ungarn errichtet an seiner Grenze zu Serbien einen Zaun, der inzwischen weitgehend fertiggestellt ist. Seit Beginn des Jahres wurden mehr als 100.000 Migranten registriert.