Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Argentinier hielt Frau und Sohn jahrelang in Käfig gefangen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Argentinier hielt Frau und Sohn jahrelang in Käfig gefangen

Ein Mann in Argentinien soll seine Frau und seinen erwachsenen Sohn jahrelang in einem Käfig gehalten haben. Der 66-jährige wurde jetzt nach einer Anzeige von Angehörigen verhaftet. Der 32-jährige Sohn und die 61-jährige Frau litten anscheinend unter psychischen Störungen und sollen von dem Mann mit Matetee und Hundefutter
ernährt worden sein.