Mexiko: Erstes Grab eines Aztekenkönigs gefunden?

Mexiko: Erstes Grab eines Aztekenkönigs gefunden?
Von Christoph Debets
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Mexikanische Archäologen haben im Templo-Mayor-Komplex in Mexiko-Stadt einen tunnelähnlichen Durchgang entdeckt, der zu zwei versiegelten Kammern

WERBUNG

Mexikanische Archäologen haben im Templo-Mayor-Komplex in Mexiko-Stadt einen tunnelähnlichen Durchgang entdeckt, der zu zwei versiegelten Kammern führt. Sie vermuten, dass es sich um das Grab eines Aztekenkönigs handeln könnte. Der Tunnel beginnt in der Mitte der kreisförmigen Plattform, auf der die toten Aztekenkönige verbrannt wurden.

“Wenn unsere Vermutung stimmt, dann ist es eine große Entdeckung, weil wir im Gegensatz zu anderen mesoamerikanischen Kulturen noch kein Grab eines Aztekenkönigs in Mexiko gefunden haben”, betont Chef-Archäologe Leonardo López Luján.

Templo Mayor 3D Fly By

Der Templo Mayor (Huēy Teōcalli) war der wichtigste und größte Tempel der aztekischen Hauptstadt Tenochtitlán, des heutigen Mexiko-Stadt. Er wurde von den spanischen Konquistadoren 1521 fast vollständig zerstört. Der jetzt gefundene Tunnel ist 8,4 m lang und war mit einem drei Tonnen schweren Stein verschlossen. im kommenden Jahr sollen die Ausgrabungsarbeiten fortgesetzt werden.

Weiterführende Links

Templo Mayor

Museo del Templo Mayor Virtueller Rundgang

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ein kleines Segelboot kämpft gegen die Verschmutzung der Flüsse und Meere

Tierärzte operieren Hund mit sechs Beinen

Zwei neue Tempel in Paestum entdeckt