Nasser Al-Attiyah verpasst Qualifikation für Olympische Spiele

Nasser Al-Attiyah verpasst Qualifikation für Olympische Spiele
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach zwei Wochen und rund 9500 Kilometern beendete Nasser Al Attiyah die Rallye Dakar auf dem zweiten Platz. 2015 konnte er die legendäre Rallye

WERBUNG

Nach zwei Wochen und rund 9500 Kilometern beendete Nasser Al Attiyah die Rallye Dakar auf dem zweiten Platz. 2015 konnte er die legendäre Rallye gewinnen.

El Principe de Qatar, dos veces ganador del Dakar, Nasser Al Attiyah. Se prepara para los Juegos Olimpicos Rio2016. pic.twitter.com/7c8CIFawZ5

— Braian Alarcón (@BraiAlarcon) 28. Januar 2016

Im Skeetwettbewerb der Olympischen Spiele 2012 gewann er die Bronzemedaille, jetzt hat er die Qualifikation für die Spiele in Rio knapp verpasst und hofft auf eine “Wild Card”:

“Beide Sportarten sind für mich wichtig, ich liebe beide Sportarten, sowohl den Rallye-Sport als auch die Schieß-Wettbewerbe. Lange war es mein Traum in beiden Sportarten der Beste zu sein. Nichts war mir so wichtig wie das”.

Nasser Al-Attiyah nimmt seit 1996 bei den Olympischen Spielen beim Wurfscheibenschießen in der Disziplin Skeet teil. Rio de Janeiro könnte mit etwas Unterstützung seine sechste Teilnahme an olympischen Spielen werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

400 Tage vor Beginn der Spiele: Razzia beim Organisationskomitee von Olympia 2024 in Paris

Paris plant Wettkämpfe auf der Seine - wenn sie bis Olympia 2024 sauber genug dafür ist

Bei Schwimm-WM fast ertrunken: Trainerin erzählt von dramatischer Rettung