Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Ex-UN-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali gestorben

Ex-UN-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali gestorben
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige UN-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali ist tot. Boutros-Ghali starb im Alter von 93 Jahren. Der Ägypter war als Nachfolger von Javier Pérez de Cuéllar von 1992 bis 1996 der sechste Generalsekretär der Vereinten Nationen.

Der koptische Christ war der erste Afrikaner an der Spitze der Weltorganisation. In seine Amtszeit fielen der Völkermord in Ruanda und der Zerfall Jugoslawiens.

Die USA verhinderten mit ihrem Veto eine zweite Amtszeit für Boutros-Ghali. Sie störten sich dem Vernehmen nach daran, dass Boutros-Ghali NATO-Luftangriffen auf Ziele in Bosnien-Herzegowina während des Bosnienkrieges 1995 zögernd gegenüberstand.