EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Afrikanische Musiklegende Papa Wemba stirbt mit 66 Jahren

Afrikanische Musiklegende Papa Wemba stirbt mit 66 Jahren
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der kongolesische Musiker Papa Wemba ist tot; er war einer der populärsten Musiker Afrikas. Er starb vorletzte Nacht im Alter von 66 Jahren, während

WERBUNG

Der kongolesische Musiker Papa Wemba ist tot; er war einer der populärsten Musiker Afrikas.

Er starb vorletzte Nacht im Alter von 66 Jahren, während eines Auftritts beim Femua-Festival in Abidschan in der Elfenbeinküste.

Die Bilder von Papa Wembas Zusammenbruch Papa Wemba wurde 1949 als Jules Shungu Wembadio Pene Kikumba geboren. Sei 1986 lebte er in Frankreich.

Seine Karriere umfasste fast fünf Jahrzehnte, in denen er sich in der Weltmusik einen Namen machte, vor allem als “König der kongolesischen Rumba”. Zu seinen Hits zählten Lieder wie “Maria Valencia” und “Yolele”.

Vor allem durch seine Zusammenarbeit mit dem britischen Musiker Peter Gabriel wurde seine Musik auch außerhalb Afrikas bekannt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dramatische Bilder vom Busunglück in St. Petersburg: Bus stürzt von Brücke in den Fluss

Biennale Venedig 2024 im Schatten der Kriege in Gaza und der Ukraine

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau