EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

USA: "Persönliche Sanktionen" gegen Kim Jong Un

USA: "Persönliche Sanktionen" gegen Kim Jong Un
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un ist von den Vereinigten Staaten erstmals mit persönlichen Sanktionen belegt worden.

WERBUNG

Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un ist von den Vereinigten Staaten erstmals mit persönlichen Sanktionen belegt worden.

“Under Kim Jong Un, #NorthKorea continues to inflict intolerable cruelty & hardship on millions of its own people.” – Acting U/S Adam Szubin

— Treasury Department (@USTreasury) July 6, 2016

Kim und weiteren Funktionären wird seitens der USA vorgeworfen, für wiederkehrende Menschenrechtsverletzungen verantwortlich zu sein. Die Maßnahme sei in erster Linie eine symbolische Strafe, hieß es aus dem US-Finanzministerium. Betroffen von den Sanktionen sind unter anderem Vermögenswerte und Immobilien, die der US-Gerichtsbarkeit unterliegen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

US-Angriffswelle gegen Huthi-Ziele im Jemen

US-Journalist Evan Gershkovich wird in Russland wegen Spionage angeklagt

US-Präsidentensohn Hunter Biden des illegalen Waffenbesitzes schuldig gesprochen