Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Operation in Indien: Mann soll 40 Messer verschluckt haben

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Operation in Indien: Mann soll 40 Messer verschluckt haben

Ärzte in Indien wollen einem Mann bei einer fünfstündigen Operation 40 Messer aus dem Bauch geholt haben. Der 42-Jährige im nördlichen Bundesstaat Punjab soll die Messer über zwei Monate hinweg geschluckt haben. Offenbar handelte es sich um Taschenmesser, darunter sollen aber auch einige mit offener Klinge gewesen sein.

Der Mann, ein Polizeibeamter, habe nicht erklären können, warum er die Messer schluckte, so der beteiligte Arzt Jatinder Malhotra. Er leide offenbar unter einer psychischen Störung und werde nun behandelt.