Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

The Brief from Brussels: Denkzettel für Merkel

The Brief from Brussels: Denkzettel für Merkel
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das Ausland blickt erstaunt auf das Wahlergebnis im deutschen Mecklenburg-Vorpommern, wo die Christdemokraten Angela Merkels eine schlimme Niederlage hinnehmen mussten. Doch es handelt sich keineswegs um einen Zufall, denn das Bundesland ist die politische Heimat der Kanzlerin. Die Christdemokraten, seit elf Jahren die stärkste Regierungspartei, rutschten am vergangenen Sonntag hinter die Alternative für Deutschland auf Rang drei. Viele machen Merkel für den Stimmengewinn der Rechtspopulisten verantwortlich. Wir sprachen darüber mit dem Politikwissenschaftler Jean-Michel De Waele von der Freien Universität Brüssel. Mehr dazu in unserer Rubrik The Brief from Brussels.