EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Was sagt er zu Katalonien? Israels Präsident in Spanien

Was sagt er zu Katalonien? Israels Präsident in Spanien
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Mit Spannung wurde erwartet, wie sich der Präsident von Israel Reuven Rivlin zu Katalonien äußert.

WERBUNG

Der Spanien-Besuch von Israels Präsident Reuven Rivlin wird vor allem deshalb mit Spannung verfolgt, weil sich Israel offiziell nicht gegen die Unabhängigkeit von Katalonien aussprechen wollte.

Bei einem Dinner mit König Felipe in Madrid versicherte Rivlin jetzt aber, der König sei für Israel das Symbol der Einheit Spaniens. “Wir hoffen und beten, dass der Konflikt friedlich beigelegt wird.” sagte der israelische Präsident zum Konflikt um Katalonien.

Reuven Rivlin war mit seiner Frau Nechama nach Spanien gereist. Er traf auch Vertreter der jüdischen Gemeinden in Spanien und versprach, sich für die Sprache Ladino einzusetzten.

Israels Präsident twittert auch auf Englisch.

Speaking in the Spanish Senate of the long history of our peoples, and the need to work together for a better future for all. pic.twitter.com/wuNqUR5z6j

— Reuven Rivlin (@PresidentRuvi) 7. November 2017

Preparing to join King Felipe VI & Queen Letizia of Spain for a State Dinner to celebrate the friendship between our nations. IsraelinSpain</a> <a href="https://t.co/Q8shC7vZRO">pic.twitter.com/Q8shC7vZRO</a></p>— Reuven Rivlin (PresidentRuvi) 6. November 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vier Tote bei Restaurant-Einsturz auf Mallorca

Massentourismus im spanischen Mykonos: Binibeca Vell schränkt Besuche ein

Bald Dominoeffekt? Spanien will den Staat Palästina anerkennen