EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Umweltbewusstsein auf der Mailänder Designwoche

Umweltbewusstsein auf der Mailänder Designwoche
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die größte Designmesse der Welt läuft noch bis zum 22. April.

WERBUNG

Mehr als 300.000 Besucher werden auf der Mailänder Designwoche erwartet. Über 2000 Aussteller laden den Besucher ein, Design auf vielfältige Weise zu erleben: entweder auf der "klassischen" Möbelmesse oder "Fuorisalone" auf einer der Kunst- und Designveranstaltungen, die über die ganze Stadt verteilt sind, in Piazzas, Museen und Geschäften. Viele Projekte versuchen dieses Jahr, auf den Klimawandel aufmerksam zu machen oder den Sinn für Nachhaltigkeit zu schärfen - wie der Designer Carlo Ratti mit seiner Installation "Living Nature":

"Es ist ziemlich kalt da drinnen, hier ist die Temperatur recht angenehm. Mit der durch die Kühlung entstehende Wärme erzeugen, schaffen wir den Sommer. Es ist ein Beispiel für eine Kreislaufwirtschaft, die uns hilft, Ströme der Stadt - Urban flows - besser zu verstehen."

Andere Aussteller stellen sich bereits ein Leben auf dem Mars vor - für den Fall, dass wir es nicht schaffen, den Klimawandel zu beherrschen und uns darauf vorbereiten müssen, die Erde zu verlassen. Die größte Designmesse der Welt läuft noch bis zum 22. April.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Steine, Metallstangen und Gummischläuche: Kunst auf 16.000 Quadratmetern in Basel

Lichterfest in Brixen: 36 Installationen des Water Light Festival machen auf Klimawandel aufmerksam

Biennale Venedig 2024 im Schatten der Kriege in Gaza und der Ukraine