Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Jackfruit als Fleischersatz

Jackfruit als Fleischersatz
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nein, hier gibt es kein Hühnerragout. Das ist die Jakobsfrucht, die in Brasilien als Fleischersatz gefeiert wird. Der Baum, der die Frucht trägt, die auch Jackfrucht genannt wird, gehört zu den Maulbeergewächsen und ist in tropischen Gebieten zuhause. Im Org.Bistro in Rio de Janeiro bereitet Chefin Tati Lund immer neue Gerichte mit der Jakobsfrucht zu.

Ernährungswissenschaftlerin Maria Angelica Fiut meint: "Die Frucht wird auf Grund ihrer Konsistenz als Fleischersatz benutzt. Veganer wollen Inhaltsstoffe, aber auch Geschmack. Sie wollen etwas Fleischähnliches. Die Jakobsfrucht ist wie saftiges Fleisch. Allerdings sind noch andere Proteinquellen erforderlich. Die Jakobsfrucht allein reicht nicht aus."

Wie Fleisch kann sie gekocht, gebraten, gedünstet werden. Viele Kunden sagen, die Gerichte schmeckten wie Hühnerfleisch.

Kein Huhn: proteinreiche Jakobsfrucht