EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Video: Österreichische Bahnmitarbeiter retten verschüttete Gämse aus dem Schnee

Eine Gämse im Schnee.
Eine Gämse im Schnee. Copyright Flickr/xulescu_g (Creative Commons)
Copyright Flickr/xulescu_g (Creative Commons)
Von Euronews mit Eurovision
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auf einer Bahnstrecke zwischen den österreichischen Städten Admont und Hieflau entdeckten Bahnmitarbeiter eine Gämse - vergraben unter einem Berg Schnee.

WERBUNG

Auf einer Bahnstrecke zwischen den österreichischen Städten Admont und Hieflau entdeckten Bahnmitarbeiter bei Schneeräumarbeiten eine Gämse – besser gesagt: Sie vergruben sie versehentlich unter einem Berg Schnee. Das Tier war zu nah an einen Schneepflug herangekommen, der es mit einer Ladung Schnee bedeckte.

Die Mitarbeiter der Österreichischen Bundesbahn reagierten schnell. Sie stoppten den Schneepflug und begannen die Gämse auszugraben. Bald darauf konnte die in den Alpen lebende Ziege wieder in den Wald.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Endlich: Weniger Schnee

April, der macht was er will: Es schneit in Teilen Rumäniens

April-Wetter extrem: erst 30 Grad, dann Schneetreiben