Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Video: Österreichische Bahnmitarbeiter retten verschüttete Gämse aus dem Schnee

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit Eurovision
euronews_icons_loading
Eine Gämse im Schnee.
Eine Gämse im Schnee.   -   Copyright  Flickr/xulescu_g (Creative Commons)

Auf einer Bahnstrecke zwischen den österreichischen Städten Admont und Hieflau entdeckten Bahnmitarbeiter bei Schneeräumarbeiten eine Gämse – besser gesagt: Sie vergruben sie versehentlich unter einem Berg Schnee. Das Tier war zu nah an einen Schneepflug herangekommen, der es mit einer Ladung Schnee bedeckte.

Die Mitarbeiter der Österreichischen Bundesbahn reagierten schnell. Sie stoppten den Schneepflug und begannen die Gämse auszugraben. Bald darauf konnte die in den Alpen lebende Ziege wieder in den Wald.