Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich: Gelbwesten demonstrieren wieder

Frankreich: Gelbwesten demonstrieren wieder
Schriftgrösse Aa Aa

Das zehnte Wochenende in Folge haben sich in Frankreich Zehntausende "Gelbwesten" zu Protesten versammelt. Dabei kam es vor allem in Paris, Bordeaux und Toulouse zu Zusammenstößen mit Sicherheitskräften. Auf Wurfgeschosse einiger Demonstranten reagierte die Polizei mit Tränengas und Wasserwerfern.

Laut Angaben des Innenministeriums nahmen rund 84 000 Personen an den landesweiten Aktionen teil, so viel wie vor einer Woche. In Paris seien mit 7 000 weniger Menschen auf die Straße gegangen als am vergangenen Samstag mit 8000. Die "Gelbwesten" gehen von höheren Teilnehmerzahlen aus. Sie zweifeln die Regierungsangaben seit Beginn der Proteste an.

Auch diesmal reagierten die Behörden mit einem großen Sicherheitsaufgebot auf die weitgehend friedlichen Proteste. Laut Angaben der Behörden wurden landesweit 80 000 Sicherheitskräfte eingesetzt, davon 5000 in Paris.

Die "Gelbwesten" demonstrieren seit Mitte November gegen zu hohe Lebenshaltungskosten und soziale Ungerechtigkeit.