EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Madrid: Rentner demonstrieren für höhere Renten

Madrid: Rentner demonstrieren für höhere Renten
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Madrid gingen am Samstag Tausende von Rentnern für höhere staatliche Renten auf die Straße. Sie unterstützten auch die Proteste der Taxifahrer gegen die Fahrdienstvermittler Uber und Cabify.

WERBUNG

In Madrid gingen am Samstag Tausende von Rentnern für höhere staatliche Renten auf die Straße. Sie unterstützten auch die Proteste der Taxifahrer gegen die Fahrdienstvermittler Uber und Cabify.

José Miguel Fune, Taxifahrer:

"Unsere Eltern und Großeltern unterstützen uns wirtschaftlich, damit wir für sichere Jobs weiterkämpfen können. Wir wollen die korrupte Politik beseitigen, die wir in den letzten 25 Jahren gesehen haben."

Die Rentner fordern eine Erhöhung ihrer Renten, sie wollen mehr, als die von der Regierung um Ministerpräsident Pedro Sánchez vorgeschlagenen 6 Prozent.

Gleichzeitig unterstützen sie auch die Taxifahrer. Denn deren Konkurrenten, wie Uber und Cabify, würden ihrer Ansicht nach, keine Renten zahlen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Spanien: Präsident Erdogan trifft sich mit König Felipe VI.

Bauernproteste: Verkehrschaos an der spanisch-französischen Grenze

Vier Tote bei Restaurant-Einsturz auf Mallorca