Eilmeldung

Eilmeldung

Kiew: Rechtsextreme gehen gegen Korruption auf die Straße

Kiew: Rechtsextreme gehen gegen Korruption auf die Straße
@ Copyright :
REUTERS/Gleb Garanich
Schriftgrösse Aa Aa

Wenige Wochen vor der nächsten Präsidentschaftswahl haben ultra-nationalistische Demonstranten in der ukrainischen Hauptstadt Kiew gegen Amtsinhaber Petro Poroschenko demonstriert.

Poroschenko tritt am 31. März für eine zweite Amtszeit an. Ihm wird vorgeworfen, nicht genug gegen die Korruption im Land getan zu haben. In aktuellen Umfragen liegt der Komiker Wladimir Selenski vor Poroschenko und Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.

"Tag der Wut"

Der rechtsextreme National Korps hatte zum "Tag der Wut" aufgerufen. Die Partei ist aus einer paramilitärischen Gruppe entstanden, die beim Konflikt in der Ostukraine kämpft. Sie fordert unter anderem lockere Waffengesetze und die Einführung der Todesstrafe.