Eilmeldung
euronews_icons_loading
Adrenalin pur: Brückensprünge im Kosovo

Bekannt sind die Brückenspringer von Mostar. Auch im Kosovo gibt es diesen ziemlich waghalsigen Wettbewerb: das traditionelle Wettspringen von der Brücke "Ura e Fshejtë" (Heilige Brücke) über dem Fluss Drin nahe Gjakova. Der Schwalbensprung auf gut 20 Metern Höhe ins eher flache Wasser bedeutet reinen Nervenkitzel - auch für die Zuschauer.

In der Jury saß in diesem Jahr eine wahre Ikone: die 54-jährige Gongje Xhiha-Basha. Mit 18 sprang sie als erste Frau von der Brücke in Mostar. Dies sei ein Sport für alle sagt, auch wenn Frauen es immer noch schwer hätten, sich durchzusetzen.