Iran verzeichnet neue Höchstzahl an Covid-19-Toten

Iran verzeichnet neue Höchstzahl an Covid-19-Toten
Copyright Vahid Salemi/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Innerhalb von 24 Stunden sind in Iran 200 Menschen in Verbindung mit dem #Coronavirus gestorben.

WERBUNG

Noch nie zuvor sind an einem Tag so viele Menschen in Iran in Verbindung mit Covid-19 gestorben. Es waren 200 Todesfälle innerhalb der vergangenen 24 Stunden.

Damit sind insgesamt fast 12.000 Menschen durch die Pandemie gestorben. Iran war als eines der ersten Länder stark vom Coronavirus betroffen. Inzwischen ist von einer zweiten Welle auszugehen, die das Land nach den Lockerungen erreicht hat.

Die Wirtschaft des Iran war wegen der Sanktionen durch die USA schon vor der Coronavirus-Pandemie stark angeschlagen. Deshalb zieht die Regierung auch kaum in Erwägung, den Lockdown erneut auszurufen,

Erst seit wenigen Tagen gilt eine Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und in vielen Gebäuden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hilferuf aus Iran: Hunderte warten auf Termin bei Deutscher Botschaft

Rekord der Coronavirus-Infektionen in Algerien - Lockdown in 29 Provinzen

Covid-19 in USA "außer Kontrolle"