Eilmeldung
This content is not available in your region

Hilferuf aus Iran: Hunderte warten auf Termin bei Deutscher Botschaft

In Teheran
In Teheran   -   Copyright  Ebrahim Noroozi/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Auf dem Instagram-Konto der Deutschen Botschaft in Iran sind in der Kommentarspalte viele Hilferufe zu lesen. "Wir sind iranische Familien, deren Ehepartner (Ehemann oder Ehefrau) legal in Deutschland leben. Wir haben sie seit mehr als 1 Jahr nicht mehr getroffen. Die deutsche Botschaft im Iran stellt uns keine Visa aus, obwohl eine #reunification_visa nach deutschem Recht zulässig ist. Helfen Sie uns bitte."

Eine solche Nachricht hat Avishan, die ihren Namen auf Instagram fast täglich ändert, auch an euronews geschickt. Sie spricht gut Deutsch, ihr Mann ist in Deutschland, hat Arbeit gefunden. Aber Avishan, die IT studiert hat, sitzt in Teheran fest, bekommt keinen Termin bei der Botschaft.

Die betroffenen Familien haben sich in einer Telegram-Gruppe mit mehr als 260 Mitgliedern zusammengetan. Der Administrator dieser Gruppe, Ali A., lebt seit dem vergangenen Januar in Deutschland und arbeitet bei einer bekannten deutschen Firma. Er spricht für die vielen Iranerinnen und Iraner, die daran verzweifeln, dass sie seit Monaten keine Antwort von der deutschen Botschaft in Teheran bekommen - und vor allem kein Visum. Ohne das Visum, das ihnen zusteht, können sie nicht nach Deutschland zu ihren Angehörigen reisen.

"Bei keinem Antrag zur Familienzusammenführung gab es Fortschritte"

Ali A. erklärt gegenüber Euronews: "Aufgrund des Ausbruchs von COVID-19 war die Deutsche Botschaft in Teheran von Ende Februar bis Ende Juni vollständig geschlossen. Nach der Wiedereröffnung Anfang Juli und nach der Vergabe von begrenzten Terminen für nur 3-4 Arbeitstage begann sie teilweise zu arbeiten. Eigentlich wurden aber bei keinem Antrag auf Familienzusammenführung Fortschritte erzielt. Zwar sollen Anträge der Familienzusammenführung oberste Priorität haben, doch die deutsche Botschaft im Iran treibt nur Anträge von Job-Angeboten und Anträge von Forschungsstellen voran."

Darüber, dass die Situation an der Deutschen Botschaft auch für Studentinnen und Studenten schwierig ist, hatte euronews auf Farsi berichtet.

Alle Betroffenen unterstreichen, dass es für die Kinder am schlimmsten ist, wenn sie so lange von einem Elternteil getrennt sind.

Lange Wartezeit führt zu Depressionen

Verschärft wird die Lage vieler Familien dadurch, dass es wegen der Sanktionen nicht möglich ist, Geld in den Iran zu schicken. Die lange Wartezeit führt zu Verwirrung und Depressionen, berichtet der Admin. Einige betroffene Paare haben sich wegen der schwierigen Situation sogar getrennt.

Die Deutsche Botschaft in Teheran hat auch euronews nicht geantwortet, doch das Außenministerium in Berlin schreibt auf Anfrage. "Das Auswärtige Amt und die Botschaft Teheran sind sich der schwierigen Situation dieser Familien bewusst und arbeiten mit Hochdruck daran, dass die Betroffenen möglichst schnell ein Visum zur Einreise nach Deutschland erhalten. Dies zeigt sich auch darin, dass die Botschaft Teheran nach der Wiederermöglichung der Einreise zum Familiennachzug 634 Visa zu diesem Zweck (Zahl für das dritte Quartal 2020) erteilt hat."

Ob diese 634 Iranerinnen und Iraner tatsächlich nach Deutschland reisen konnten, weiß Ruben Schwarz von der Pressestelle des Auswärtigen Amts in Berlin nicht. Er bestätigt nur: "Die erteilten Visa konnten abgeholt oder den Antragstellenden nach entsprechender Vereinbarung über lokale Kurierdienste zugesandt werden."

View this post on Instagram

#germany30 This week, we were happy to welcome the winners ? of our quiz on the occasion of the #GermanUnityDay ?? at our Embassy garden! Apart from bags filled with German souvenirs, we also had a special surprise for the lucky winners... German Brezeln! ??? We hope you liked the German taste- nush-e-jaan! Because of the very large number of participants, we decided to draw 10 instead of 5 winners- in this picture you can see the #tehrani winners- the other prizes will be sent all over Iran to winners from #Shiraz, #Ahvaz and #Bushehr. And there was another special guest who sneaked in the picture to have a taste of the Brezel: one of our friendly Embassy cats ?! در این هفته ما افتخار داشتيم كه ميزبان برندگان مسابقه خود به مناسبت #روز اتحاد_آلمان در باغ سفارت آلمان باشيم. به غیر از کیسه های پر از سوغاتی آلمان، یک سورپرایز ویژه هم برای برندگان خوش شانس خود داشتیم: برتسل آلمانی! امیدواریم از طعم آلمانی آن خوشتان آمده باشد. نوش جان! به دلیل تعداد بسیار زیاد شرکت کنندگان، تصمیم گرفتیم به جای 5 برنده 10 نفر را به قيد قرعه انتخاب کنیم. در این عكس برندگان تهرانی را مشاهده می کنید. جوایز دیگر به سراسر ایران برای برندگان شیرازی، اهوازی و بوشهری ارسال خواهد شد. ما همچنين مهمان ويژه ای داشتيم كه يواشكی در عكس حاضر شد تا مزه برتسل را امتحان كند! يكی از گربه هاي دوست داشتنی سفارت آلمان!

A post shared by German Embassy Tehran (@germanyiniran) on

Botschaft in Teheran pandemiebedingt geschlossen

Doch in den vergangenen Tagen sind in Iran etwa 4.000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus täglich bestätigt worden. An diesem Montag gab es mit 337 Todesfällen durch Covid-19 sogar einen neuen traurigen Rekord.

Die Deutsche Botschaft ist pandemiebedingt wieder geschlossen.

Die junge Bahar wartet seit mehr als acht Monaten darauf, zu ihrem Mann zu reisen, der als Fachkraft nach Deutschland gekommen war und als Ingenieur in Düsseldorf arbeitet. Die beiden sind seit sieben Jahren verheiratet, Ende 2019 haben die Formalitäten zur Familienzusammenführung ein bis zwei Monate gedauert.

Die 34-Jährige hat einen Master in Physik, spricht hervorragend Deutsch und lernt online weiter. Und sie bleibt optimistisch - auch wenn immer wieder Wut und Enttäuschung hochkommen.In den ersten sechs Monaten dürfen die Fachkräfte nicht nachziehen lassen. Bahar (Name von der Redaktion geändert) erklärt, dass die Deutsche Botschaft jetzt zunächst für zwei Tage geschlossen ist - und sie hofft, dass sie dann nach ein paar weiteren Monaten und der Bestätigng durch die Migrationsbehörde das langersehnte Visum bekommt.

.