Eilmeldung
This content is not available in your region

NEVER FORGET 9/11: Erinnern an den 11. September 2001

euronews_icons_loading
Am 11. Sept. 2001
Am 11. Sept. 2001   -   Copyright  Gulnara Samoilova/AP2001
Schriftgrösse Aa Aa

Erinnern Sie sich an den 11. September 2001? Viele von Ihnen sind vielleicht zu jung.

Es war am frühen Nachmittag in Europa. Als das zweite Flugzeug in den Hochhausturm des World Trade Center in New York crashte, berichtete Euronews live. Es ist einer jener Nachrichtentage, die sich für immer ins Gedächtnis der JournalistInnen eingebrannt haben.

Selbstmordattentäter des Terrornetzwerks Al-Kaida hatten vier Flugzeuge entführt. Zwei davon wurden in die Türme des World Trade Centers gelenkt, ein drittes ins Pentagon in Virginia, das vierte hätte wohl Washington treffen sollen, stürzte aber in Pennsylvania ab.

Zunächst hatte ich nicht verstanden, was diese kleinen schwarzen Punkte waren, die auf den TV-Bildern des World Trade Center zu sehen waren. Es waren Menschen, die sich aus den Fenstern des brennenden Gebäudes stürzten.

An diesem Gedenktag werden wieder die Namen der 2.983 Männer, Frauen und Kinder verlesen, die am 11. September 2001 getötet wurden. Aber auch viele Familien erinnern sich an ihre Liebsten, die an den Folgen des Terroranschlags gestorben sind, wie mehrere Feuerwehrleute, die nach der Arbeit am sogenannten "Ground Zero" an Krebs erkrankt sind.

Mark Lennihan/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Diane Massaroli erinnert an ihren Mann, der im World Trade Center ums Leben kamMark Lennihan/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved

Wir teilen einige Kommentare aus den sozialen Medien, wo sich unter den Hashtags #NeverForget und #11September viele erinnern.