Eilmeldung
This content is not available in your region

Gesundheitsschädliche Masken an Schulen verteilt?

Emmanuel Macron mit Stoffmaske
Emmanuel Macron mit Stoffmaske   -   Copyright  Julien de Rosa/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich sind offenbar Schutzmasken zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie an Schulen, aber auch an Polizeiwachen und andere öffentliche Dienste verteilt worden, die potentiell schädliche Substanzen enthalten. Die Stoffmasken der Marke DIM - die bei Französinnen und Franzosen als Hersteller von Unterwäsche bekannt ist - wurden mit einem bioziden Wirkstoff imprägniert.

Anfang September hatte Präsident Emmanuel Macron beim Treffen mit Berufsschülern in Clermont-Ferrand einen Hustenanfall bekommen. Während seiner Ansprache wechselte er mitten in der Rede den Mund-Nase-Schutz. Der Präsident beschwerte sich über die Stoffmaske mit den Worten "Ich glaube, damit ersticke ich. Geben Sie mir eine leichtere Maske, ich glaube, ich habe etwas aus dieser hier verschluckt."

Offenbar hatte Emmanuel Macron eine der Masken der Firma DIM auf, von denen je fünf vom Erziehungsministerium an Lehrerinnen und Lehrer in Frankreich verteilt wurden.

Claire, eine Lehrerin aus dem Großraum Paris, sagt gegenüber der Umwelt-Zeitschrift Reporterre - die den Skandal aufgedeckt hat - ironisch: "Weil diese Masken so toll sind, ist mir aufgefallen, dass sie aus mit Silber- und Kupferzeolith behandelten Stoffen sind. Neugierig wie ich bin, habe ich herausgefunden, dass diese Atome nicht sehr gesund und nicht gut für die Umwelt sind."

Auf der Verpackung der Masken steht: "behandelt mit Silber-Kupfer-Zeolith und Silber-Zeolith". Dieser Wirkstoff ist der zwar nach europäischen Vorschriften zugelassen, seine Toxizität wurde jedoch laut französischen Medien durch mehrere Studien belegt.

Zeolithe werden im Katzenstreu verwendet

Pierre Bauduin, Forscher für chemische Physik an der Universität Montpellier, erklärt in Reporterre, was Zeolithe sind: "Zeolithe sind mineralische Strukturen natürlichen oder künstlichen Ursprungs, die vom Menschen synthetisiert werden und die es ermöglichen, Moleküle einzufangen und in ihrer Struktur einzuschließen. Eines der bekanntesten Beispiele ist Katzenstreu. In diesem Fall werden die Zeolithe mit einem Silbersalz behandelt, um ihnen eine biozide Eigenschaft zu verleihen und so die Verwendungsdauer zu verlängern."

Die Journalisten von Reporterre kommen zu dem Schluss, dass der französische Staat - in der Hektik der Corona-Pandemie im Frühjahr - die Produktion von Masken in Auftrag gegeben hat, ohne auf die eventuellen Probleme für die Gesundheit zu achten.

Am 20. Oktober hat das Bildungsministerium auf die Berichte reagiert und die Verteilung der potentiell gesundheitsgefährdenen Masken an Schulen eingestellt.