Eilmeldung
euronews_icons_loading
Der Vulkan Ätna liefert mit einem Ausbruch wieder spektakuläre Bilder ab

Der Vulkan Ätna auf der italienischen Insel Sizilien hat wieder Lava gespuckt. An den Hängen lief Lava herab, Steine wurden in die Luft geschleudert. Es bestand keine Gefahr für die lokalen Anwohner.

Der Ätna liegt im Osten Siziliens und nördlich der Hafenstadt Catania mit mehr als 300 000 Einwohnern. Der Berg selbst ist über 3300 Meter hoch und gehört zum Weltnaturerbe der Unesco.