Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Amtseinführung mit Stil: US-Designer standen im Rampenlicht

Access to the comments Kommentare
Von Euronews mit AP
euronews_icons_loading
Lady Gaga
Lady Gaga   -   Copyright  AP Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Nicht nur der neue Präsident, auch amerikanische Modedesigner standen bei der Amtseinführung in Washington im Mittelpunkt.

Sowohl Joe Biden, First Lady Jill Biden, Vizepräsidentin Kamala Harris und Ehemann Doug Emhoff hatten sich am wohl wichtigsten Tag in ihrem Leben für einheimische Modemacher entschieden.

Präsident Biden trug Anzug und Mantel von Ralph Lauren, seine Frau Jill ein Tweed-Outfit in Blau vom US-Label Markarian.

Kamala Harris hatte Lila gewählt, ein Outfit von Christopher John Rogers aus Baton Rouge, in Louisiana.

Auch die ehemaligen First Ladys Michelle Obama und Hillary Clinton zeigten Farbe in Entwürfen von Sergio Hudson und schon wieder Ralph Lauren.

Der Knüller des Tages war Lady Gaga mit einem voluminösen roten Rock, Daniel Roseberry für das Modehaus Schiaparell, und einer riesigen Friedenstauben-Brosche.

Und Jennifer Lopez erschien ganz einfach von Kopf bis Fuß in Weiß - und in Chanel. Das gilt als Symbol, das an die Suffragetten-Bewegung Anfang des 20. Jahrhunderts in den USA erinnert.