Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Frühlingsgefühle bei 20° in Paris & Berlin - Schneemassen in Russland

Am Landwehrkanal in Berlin
Am Landwehrkanal in Berlin   -   Copyright  DAVID GANNON/AFP or licensors
Schriftgrösse Aa Aa

Am Landwehrkanal in Berlin haben sich an diesem Samstag viele über frühlingshafte Temperaturen gefreut. Die meisten Menschen waren nach Wochen eisiger Kälte froh über die wärmeren Temperaturen. Dabei macht sich nicht nur In Berlin eine gewisse Corona-Müdigkeit im Lockdown breit.

In Paris gingen so viele Leute bei etwa 20 Grad an der Seine spazieren, dass die Polizei einschritt und auf die Einhaltung der Abstandsregeln in Coronazeiten drängte. Auch an der französischen Atlantikküste und an der Côte d'Azur konnten die Bewohnerinnen und Bewohner das gute Wetter genießen - aber nur bis 18 Uhr. Die Regierung hat angekündigt, dass die Einhaltung der nächtlichen Ausgangssperre in Frankreich in den kommenden Tagen stärker kontrolliert werden soll. Bei Nicht-Einhaltung werden 135 Euro Geldbuße verlangt.

BERTRAND GUAY/AFP
Richtig viele Leute am Ufer der Seine in ParisBERTRAND GUAY/AFP
VALERY HACHE/AFP
Spazierengehen im Corona-Hotspot NizzaVALERY HACHE/AFP
PHILIPPE LOPEZ/AFP
In La Teste-de-Buche an der AtlantikküstePHILIPPE LOPEZ/AFP
Peter Kneffel/(c) Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Am Kirchsee in Sachsenkam südlich von MünchenPeter Kneffel/(c) Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Weil sich die britische Variante des Coronavirus in den vergangenen Wochen sehr stark ausgebreitet hat, gilt in Tschechien zur Zeit der Gesundheitsnotstand.

MICHAL CIZEK/AFP
Sonniger Samstag in PragMICHAL CIZEK/AFP

In Russland ließen sich einige Personen vor enormen Schneemassen fotografieren.

NATALIA KOLESNIKOVA/AFP
Schneeberge in MoskauNATALIA KOLESNIKOVA/AFP
Nam Y. Huh/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
In Glenview in IllinoisNam Y. Huh/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.

In weiten Teilen der USA hält eisige Kälte an. Lieferungen von Impfstoffen gegen das Coronavirus kamen nicht rechtzeitig an, so dass in Texas die Impfungen teilweise ausgesetzt wurden.