Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Mallorca und Covid-19: Foto vom überfüllten Flughafen Palma geht viral

Von Euronews mit AP, Mallorca Zeitung
Am Flughafen von Palma de Mallorca vom vergangenen Sommer
Am Flughafen von Palma de Mallorca vom vergangenen Sommer   -   Copyright  JAIME REINA/AFP or licensors
Schriftgrösse Aa Aa

Auf Twitter hat ein User aus Schottland ein Foto vom Flughafen Palma auf Mallorca gepostet, das im Internet die Runde macht und tausendfach geteilt wurde. Es zeigt ankommende Menschenmassen - dicht an dicht -, Leute, die darauf warten, kontrolliert zu werden.

Auf Nachfrage der Mallorca Zeitung bestätigt die Flughafenbehörde, dass es zu solchen Szenen gekommen ist. Das Bild zeige aber nur eine Momentaufnahme vom Pfingstwochenende. Zwischen dem Freitag vor Pfingsten und Pfingstsonntag hat es am Flughafen Palma 1141 Starts und Landungen gegeben - und offenbar waren die Behörden mit den Kontrollen von Coronavirus-Tests und Impfnachweisen teilweise überfordert.

Von anderen Flughäfen in Europa - wie aus Lyon in Frankreich - beklagen Reisende, dass sich hunderte Flugpassagiere mehrerer Flüge oft dicht gedrängt in kleinen Terminal-Bereichen aufhalten müssen, weil weite Teile der Airports weiterhin gesperrt sind.

Auf Mallorca sind bei weitem noch nicht alle Hotels wieder geöffnet. Ab dem 7. Juni sollen aber auch die ersten Kreuzfahrtschiffe wieder an der Insel anlaufen dürfen.

Touristinnen und Touristen aus Großbritannien dürfen seit dem 24. Mai 2021 ohne negativen Coronatest nach Spanien reisen, während andere Länder wie Deutschland und Frankreich die Einreiseregeln für Britinnen und Briten im Kampf gegen die Ausbreitung der indischen Variante des Coronavirus verschärft haben. Deshalb wurde mit einem Ansturm britischer Reisender nach Spanien gerechnet. Allerdings braucht man für internationale Flugreisen fast überall eine digitale Anmeldung und einen negativen Testnachweis.

Die indische Variant B.1.167.2 wurde inzwischen auch auf Mallorca registriert.

In Spanien liegt die 7-Tage-Inzidenz derzeit bei 68,9 - allerdings ist sie auf den Balearen deutlich niedriger. Es gelten aber weiterhin nächtliche Ausgangsbeschränkungen und strikte Auflagen für Bars und Restaurants.