Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Bombenanschlag auf Prozession in Pakistan

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Bombenanschlag auf Prozession in Pakistan
Copyright  AP Photo
Schriftgrösse Aa Aa

In Zentralpakistan ist inmitten einer Prozession schiitischer Muslime eine Bombe explodiert. Mindestens drei Menschen wurden getötet, mehr als 50 verletzt.

Mehrere Verwundete warteten an einer Straße in der zutiefst konservativen Stadt Bahawalnagar in der östlichen Provinz Punjab, wo der Anschlag verübt wurde, auf Hilfe. Augenzeugen berichteten, dass die Spannungen in der Stadt hoch seien, da die Schiiten gegen den Anschlag protestierten und Vergeltung forderten.

Weltweit feiern Schiiten das Aschura - Fest zu Ehren des Enkels des Propheten Mohammed, Hussein, eines der beliebtesten Heiligen des schiitischen Islam. Schiiten sind eine Minderheit im mehrheitlich sunnitischen Pakistan, wo sie von extremistischen sunnitischen Muslimen als Abtrünnige betrachtet werden, die den Tod verdienen.