Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Cheftrainer des FC-Bayern Julian Nagelsmann hat Covid-19 - trotz Impfung

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Nagelsmann in Lissabon am 19. Oktober 2021, das Spiel des FC Bayern gegen Benfica beobachtete er aus seinem Hotelzimmer aus.
Nagelsmann in Lissabon am 19. Oktober 2021, das Spiel des FC Bayern gegen Benfica beobachtete er aus seinem Hotelzimmer aus.   -   Copyright  Matthias Schrader/AP

Der Cheftrainer des FC Bayern hat sich nach der Meldung über seine Covid-19-Erkrankung für die vielen Genesungswünsche bedankt. Auf Twitter teilte er ein Selfie auf dem er eine schwarze FFP2-Maske trägt. Dazu schrieb er: "Danke für alle Genesungswünsche, mir geht es den Umständen entsprechend gut. Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft, mein gesamtes Trainerteam und das Team hinter dem Team! Ihr habt es gestern super gemacht und mich bestmöglich vertreten. #MiaSanMia"

Der FC Bayern hatte im Laufe des Donnerstagmorgens bekannt gegeben, dass Nagelsmann positiv auf das Coronavirus getestet wurde, "trotz vollständigen Impfschutzes" - hieß es in dem Tweet und der Erklärung auf der Internetseite des Rekordmeisters.

"Er wird getrennt von der Mannschaft mit einem Ambulanzflieger nach München zurückkehren und sich dort in häusliche Isolation begeben."

In Deutschland sind vollständig geimpfte Personen, die mit einer erkrankten Person in Kontakt standen laut RKI von der Quarantäne ausgeschlossen - es sei denn die erkrankte Person ist auf die Virusvarianten Beta oder Gamma positiv getestet worden.

Benfica Lissabon und der FC Bayern München und hatten sich am Mittwoch 0:4 getrennt. Das nächste Pflichtspiel steht für die Münchner am kommenden Samstag gegen die TSG Hoffenheim an.