Chaos bei der Champions-League-Auslosung - Bayern gegen Salzburg im Achtelfinale

Red Bull Salzburg steht ein schwerer Gegner bevor
Red Bull Salzburg steht ein schwerer Gegner bevor Copyright Lisa Leutner/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Im Achtelfinale der Champions League wird der österreichische FC Salzburg gegen den deutschen FC Bayern München antreten.

WERBUNG

Chaos bei der Champions-League-Auslosung hat dem FC Bayern im zweiten Versuch ein Glückslos beschert. Die Münchner erhalten bei der Wiederholung der Ziehung anstelle von Atlético Madrid nun RB Salzburg als Gegner im Achtelfinale. 

Am UEFA-Sitz in Nyon war die erste Auslosung nach mehreren Fehlern wegen technischer Probleme mit der Software eines externen Dienstleisters für ungültig erklärt worden.

Der FC Bayern ist der letzte verbliebene Bundesligist in der Königsklasse. In den weiteren Achtelfinal-Begegnungen sticht das Duell zwischen Paris Saint-Germain und Real Madrid heraus. Jürgen Klopp und der FC Liverpool treffen auf Inter Mailand. 

Der von Ralf Rangnick trainierte englische Rekordmeister Manchester United spielt gegen Atlético, und Titelverteidiger FC Chelsea mit Trainer Thomas Tuchel bekommt es mit Wolfsburg-Bezwinger OSC Lille zu tun.

Die Hinspiele der Achtelfinal-Partien in der Königsklasse sind für den 15./16. und 22./23. Februar angesetzt, die Rückspiele finden am 8./9. und 15./16. März statt. Das Endspiel wird am 28. Mai 2022 in St. Petersburg ausgetragen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bayern-Profi Kimmich will sich nun doch impfen lassen

Champions League: Liverpool makellos, Leipzig ist raus

Champions League: Dortmund floppt, Leipzig top, Salzburg lauert