Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Das Ausland lockt: Warum die Menschen massenhaft aus Nordmazedonien auswandern

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Nordmazedonien: Warum zieht es die Jugend ins Ausland?
Nordmazedonien: Warum zieht es die Jugend ins Ausland?   -   Copyright  Boris Grdanoski/AP

Wer in der Heimat keine Zukunftschancen sieht, der geht ins Ausland. Dieser Schritt ist in Nordmazedonien zum Reflex geworden. Vor allem junge Menschen, die gerade ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben, wollen es anderswo versuchen. Rund zehn Prozent der nordmazedonischen Gesamtbevölkerung zog in den vergangenen 20 Jahren ins Ausland. Dort gibt es oft mehr Gehalt als die 470 Euro, die die arbeitende Bevölkerung in Nordmazedonien durchschnittlich im Monat verdient.

„Wir stecken in einem System fest, das nicht funktioniert“

Sofija Getova, die sich mit ihrer Gruppierung Kolektiv Z für gesellschaftliche Belange in Nordmazedonien einsetzt, meint:

„Es wird sehr schwierig. Wir stecken in einem System fest, das nicht funktioniert. Es ist schwierig, wieder Einheit und etwas Besseres zu schaffen. Das hängt mit der Ungerechtigkeit und Dingen zusammen, die nicht funktionieren. Von Grund auf anzufangen und an Verbesserungen zu arbeiten, ist schwierig“, so Getova.

Kroatien hoffte, dass sich mit dem Beitritt zur Europäischen Union im Jahr 2013 einiges zum Guten ändern würde. In Sachen Auswanderung aber hält die Entwicklung an: In den vergangenen zehn Jahren nahm die Bevölkerungsanzahl landesweit um zehn Prozent ab. Zeljko Glavić, Bürgermeister der Stadt Požega im Osten Kroatiens, kennt das: Im Vergleich zu 2001 leben in dem Ort mittlerweile rund 6000 Menschen weniger.

„Vor allem junge, arbeitsfähige Menschen gehen"

„Die Auswanderung ist ein Hauptproblem, weil vor allem junge, arbeitsfähige Menschen gehen. Das Ergebnis ist eine alternde Bevölkerung."

Kroatien versucht es mit einem Gegenmittel und bietet Landsleuten, die sich zur Rückkehr in die Heimat entscheiden, finanzielle Anreize, unter anderem bei der Unternehmensgründung.