Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Hitzerekord in Spanien - so heiß wie zuletzt in einem Frühling vor 20 Jahren

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Heiße Temperaturen in Frankreich
Heiße Temperaturen in Frankreich   -   Copyright  Christophe Ena/AP

Heißes Wetter in Spanien - nichts Außergewöhnliches, könnte man meinen. Aber derzeit liegen die Temperaturen zehn bis 15 Grad über den normalen Werten für einen Frühling auf der iberischen Halbinsel. In Teilen des Landes kletterte das Quecksilber auf bis zu 40 Grad - wie zuletzt vor 20 Jahren. Gesundheitsexperten rieten älteren Menschen und kleinen Kindern, am Nachmittag drinnen zu bleiben.

Auch in Frankreich ist's heiß. In Paris zog es daher viele Menschen in Parks. Hermine Robiart Hermine sagt, "ich bin gut vorbereitet. Ich habe eine Sonnenbrille, Sonnencreme sowie Paracetamol, falls ich eine Migräne bekomme oder sich ein Kind unwohl fühlt. Wir haben Butterbrote, eine Flasche mit eiskaltem Wasser und alles, was man braucht."

In Lyon suchten sich viele Besucherinnen und Besucher bei den bekannten Touristenattraktionen ein schattiges Plätzchen.

Rentner André Dubois sagt, "wenn man in Lyon ist, muss man einfach Fourvières besichtigen. Das trifft sich gut, weil die Basilika auf einem Hügel gebaut ist und hier eine angenehme Brise für leichte Erfrischung sorgt."

Erfrischung wird es wohl auch gegen Ende der Woche geben: Meteorologen sagen Regen und Stürme voraus.