Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Mit Gebeten und Selbstgeißelung: Schiiten feiern Aschura

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AFP, AP
euronews_icons_loading
Zu Aschura gibt es unter anderem Trauerschauspiele und Zeremonien.
Zu Aschura gibt es unter anderem Trauerschauspiele und Zeremonien.   -   Copyright  Nabil al-Jurani/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.

Weltweit feiern schiitische Muslime Ashura, eines ihrer höchsten religiösen Feste. Es wird unter anderem mit Versammlungen, Gebeten und Selbstgeißelungen begangen. Aschura erinnert an die Schlacht von Kerbela im siebten Jahrhundert. Damals wurde Imam Hussein getötet, ein Enkel des Propheten Mohammed.